Zwei Konzerte in Ganderkesee Gartenkultur-Musikfestival startet in Falkenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

„Die Akustischen Vier“ eröffnen am 31. Juli im riesigen Garten des „Dorf Park Falkenburg“ das Gartenkultur-Musikfestival 2015 des Kommunalverbundes. Foto: Kommunalverbund Niedersachsen-Bremen„Die Akustischen Vier“ eröffnen am 31. Juli im riesigen Garten des „Dorf Park Falkenburg“ das Gartenkultur-Musikfestival 2015 des Kommunalverbundes. Foto: Kommunalverbund Niedersachsen-Bremen

Falkenburg/Schönemoor. Mit Pop-, Beat- und Swingklängen startet am Freitag, 31. Juli, um 19 Uhr die neue Saison des vom Kommunalverbund Niedersachsen-Bremen organisierten Gartenkultur-Musikfestivals in der Gemeinde Ganderkesee:

Im Garten des ehemaligen Lutherstiftes, jetzt „Dorf Park Falkenburg“, wollen „Die Akustischen Vier“ ihre Leidenschaft für gute handgemachte Musik vor großem Publikum teilen.

In Falkenburg freier Eintritt

Daniel Mattar, Matthias Manzke, Tobias Roesch und Niko Woeller bieten laut Veranstalter „stilvollen Harmoniegesang, Saxofon, Kontrabass, Akustikgitarre, Percussion und Vokalschlagzeug in Stücken aus Pop, Beat und Swing“. Der Eintritt ist frei.

Gospels in Schönemoor

Und schon am Donnerstag, 6. August, kehrt das Gartenkultur-Musikfestival zurück in die Gemeinde: Der Oldenburger Gospelchor „Voices“ bietet dann ab 19 Uhr im Garten der St.-Katharinen-Kirche in Schönemoor an der Schönemoorer Dorfstraße 10 „Gospelsongs rund um den Erdball“.

Zum Repertoire des Chors, der zurzeit aus 40 Sängerinnen und Sängern besteht, gehören neue Lieder aus Namibia ebenso wie Gospels aus Skandinavien, den USA und Deutschland. Es wird a cappella gesungen sowie mit Klavier oder Percussion begleitet. Zu diesem Konzert beträgt der Eintritt zehn Euro.

Kommunalverbund bietet 40 Konzerte in der Region

Mit über 40 Veranstaltungen in der Region bietet der Kommunalverbund wieder verschiedene Musikrichtungen von Pop und Klassik, Jazz und Folk über Blues und Oper in Gärten, Parks und auf Bauernhöfen.

Programmheft ab 25. Juni erhältlich

Das gedruckte Programmheft liegt ab Donnerstag, 25. Juni, in der Region aus: In Rathäusern, Tourist-Informationen und der regioVHS.


Karten für das Konzert

des Gospelchors Voices im Garten von St. Katharinen gibt es bei der regioVHS, Rathausstraße 24, Ganderkesee, und unter (04222) 44444 zum Preis von 10 Euro/Stück.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN