Lkw-Verkehr in Ganderkesee Bürgerinitiative Trendelbuscher Weg spricht mit Fraktionen

Manfred Fechner und Hubertus Schmidt (von links) von der Bürgerinitiative Trendelbuscher Weg mit einer der Schachtabdeckungen, die den Lastenverkehr nicht aushalten. Foto: Antje CznottkaŠManfred Fechner und Hubertus Schmidt (von links) von der Bürgerinitiative Trendelbuscher Weg mit einer der Schachtabdeckungen, die den Lastenverkehr nicht aushalten. Foto: Antje CznottkaŠ

Schierbrok/Stenum. Der Trendelbuscher Weg sei nicht für den Schwerlastverkehr ausgelegt, haben die Mitglieder der Bürgerinitiative Trendelbuscher Weg am Mittwochabend den Anwohnern des Weges im Timotheus-Haus berichtet .

Die Bürgerinitiative setzt sich dafür ein, den Schwerlastverkehr aus dem Weg zu verbannen, um laut Manfred Fechner , erster Sprecher der Bürgerinitiative, Straßenschäden zu vermeiden. „Die Art der Schachtabdeckungen weisen darauf hin, dass

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN