In Großenkneten gegen Baum gefahren Autofahrerin erleidet Prellungen bei Glätteunfall

Die Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: dpaDie Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: dpa

Großenkneten. Prellungen hat eine Autofahrerin heute Morgen bei einem Unfall auf der Visbeker Straße erlitten: Aufgrund von Eisglätte kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Baum und blieb einige Meter entfernt auf einem Acker stehen.

„Die linke Fahrzeugseite war durch den Aufprall massiv beschädigt, so dass die Fahrertür nicht mehr geöffnet werden konnte“, berichtete die Polizei. Während die Fahrerin sich Prellungen zuzog und in ein Krankenhaus gebracht wurde, blieb die Beifahrerin unverletzt. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Während der Unfallaufnahme wurde die Visbeker Straße halbseitig gesperrt; zu Verkehrsbeeinträchtigungen sei es nicht gekommen. Zwei Fahrzeuge mit 15 Einsatzkräften der Feuerwehr Ahlhorn waren an der Einsatzstelle.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN