Neue Markt-Regel Gäste schimpfen auf Huder Weihnachtsmarkt über Ausweispflicht

Fahrgeschäft unter Corona-Regeln: Noch dreht sich auf dem Huder „Winterzauber“ der „Babyflug“.Fahrgeschäft unter Corona-Regeln: Noch dreht sich auf dem Huder „Winterzauber“ der „Babyflug“.
Ole Rosenbohm

Hude. Glühwein und Crêpe sind seit Dienstag nur mit digitalem Impfpass und Personalausweis erhältlich. Die Betreiberin setzte einen Wunsch des Ordnungsamts um.

Der Huder Weihnachtsmarkt „Winterzauber“ hat seine Regeln früher geändert, als es die ganz frische niedersächsische Corona-Verordnung vorschreibt: Schon seit Dienstag gilt 2G. Nur geimpfte oder genesene Personen können sich an den Bude

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN