Erweiterungen geplant Wie man im Moin-Zentrum in Elmeloh zu sich selbst finden kann

(v.l.) Lydia von Brasch, Susanne Bolling, Sandra Kuchta und Alexandra von Weyhe bieten ein umfangreiches Kursangebot, um dem Alltagsstress zu entfliehen.(v.l.) Lydia von Brasch, Susanne Bolling, Sandra Kuchta und Alexandra von Weyhe bieten ein umfangreiches Kursangebot, um dem Alltagsstress zu entfliehen.
Nicole Kalwitz

Ganderkesee. Eröffnet wurde das Moin-Zentrum in Elmeloh inmitten der Pandemie. Seitdem kamen im Laufe der Zeit einige neue Kurse hinzu. Und auch für die Zukunft sind schon Erweiterungen geplant.

Die Yogakurse im Elmeloher Moin-Zentrum werden sehr gut angenommen. Doch bietet das Zentrum noch einiges mehr. Während der Pandemie sind noch weitere Angebote hinzugekommen, sogar ein Alleinstellungsmerkmal weit über Ganderkesees

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN