„Vielfalt in Geest und Moor“ Hunte-Beratungsnetzwerk im Kreis Oldenburg nimmt Arbeit auf

Die Teilnehmer des Auftakttreffens für das „Beratungsnetzwerk Hunte“ im Stuhlkreis.Die Teilnehmer des Auftakttreffens für das „Beratungsnetzwerk Hunte“ im Stuhlkreis.
Ralf Holtz, LEB

Landkreis Oldenburg. Ein Beratungsnetzwerk Hunte ist ins Leben gerufen worden. Dieses hat den Naturschutz und die verschiedenen Nutzergruppen des Flusses im Fokus.

Im Projekt „Vielfalt in Geest und Moor“ hat ein Beratungsnetz seine Arbeit aufgenommen. In diesem stehen laut Kreisverwaltung die Belange des Naturschutzes und die Verständigung zwischen den Nutzergruppen an und auf dem Fluss Hunte zwischen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN