Lesewettbewerb in Grundschulen Wie Elias Meyer den Ganderkeseer Plattdeutschwettbewerb gewann

Elias Meyer (Mitte) konnte sich beim Finale des plattdeutschen Lesewettbewerbs der Ganderkeseer Grundschulen gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Seine Mitbewerber waren (von links): Lena Stielow, Emma Schaarschmidt, Pia Kütz, Lara Scheumer und Claas Albers. Plattdeutsch-Beauftragte Meike Ahlers (hinten links) und Bürgermeisterin Alice Gerken (hinten rechts) waren Teil der Jury.Elias Meyer (Mitte) konnte sich beim Finale des plattdeutschen Lesewettbewerbs der Ganderkeseer Grundschulen gegen seine Konkurrenz durchsetzen. Seine Mitbewerber waren (von links): Lena Stielow, Emma Schaarschmidt, Pia Kütz, Lara Scheumer und Claas Albers. Plattdeutsch-Beauftragte Meike Ahlers (hinten links) und Bürgermeisterin Alice Gerken (hinten rechts) waren Teil der Jury.
Ruben Schiefke-Gloystein

Ganderkesee. Beim Finale des plattdeutschen Lesewettbewerbs in der Gemeindebücherei Ganderkesee konnte Drittklässler Elias Meyer von der Grundschule Lange Straße die Jury überzeugen und sich den ersten Platz sichern.

Besonders für viele ältere Ganderkeseer ist Plattdeutsch bis heute fester Bestandteil des Alltags. Um diese alte Sprache auch an jüngere Sprecher heranzuführen, versuchten sich Ganderkeseer Grundschüler der dritten und vierten Klassen bei d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN