Spiele auf der Memore-Box Dötlinger Verein will Senioren zum Zocken an der Konsole bewegen

Mit Videospielen auf der Konsole "Memore-Box" sollen vornehmlich Senioren ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern können.Mit Videospielen auf der Konsole "Memore-Box" sollen vornehmlich Senioren ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern können.
imago images / epd

Dötlingen. Der Verein „Wi helpt di“ in Dötlingen weist auf sein neues Projekt hin: Um Senioren durch die Coronazeit zu helfen und um ihre Gesundheit zu fördern, hat er eine sogenannte „Memore-Box“ angeschafft.

Die Memore-Box ist eine Spielekonsole, die speziell für ältere Menschen entwickelt wurde. Damit können ältere Menschen virtuell kegeln, Motorrad fahren, Tischtennis spielen, tanzen, singen oder die Tätigkeit eines Postboten realitätsnah erl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN