Grode Plattdüütsche Week Ganderkesee als Nabel der plattdeutschen Welt

Sabine Hermann aus Hude trug Selbstkomponiertes in der Sprache ihrer ostfriesischen Vorfahren vor.Sabine Hermann aus Hude trug Selbstkomponiertes in der Sprache ihrer ostfriesischen Vorfahren vor.
Birgit Stamerjohanns

Ganderkesee. Nach einer pandemiebedingten Pause ist am Sonntag die siebte Auflage der Plattdeutsch-Woche im Lichthof des Rathauses eröffnet worden. Für die passende Musik sorgte die Huder Künstlerin Sabine Hermann.

Den meisten Applaus und sogar stehende Ovationen bekommt an diesem Vormittag die Hausherrin selbst. Bürgermeisterin Alice Gerken ist sichtlich gerührt, als die rund 50 Besucherinnen und Besucher der Eröffnungsfeier gar nicht mehr aufhören w

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN