zuletzt aktualisiert vor

Sattelzug verliert Bitumen A28 zwischen Hatten und Hude nach schwerem Unfall wieder frei

Die A28 wurde in beiden Richtungen voll gesperrt.Die A28 wurde in beiden Richtungen voll gesperrt.
Nonstopnews

Hatten/Hude. Eine Vollsperrung hat es am Mittwoch auf der A28 nach einem Verkehrsunfall zwischen Hatten und Hude gegeben: Ein Sattelzug hat 25 Tonnen Bitumen verloren.

Über den Notruf der Polizei ist am Mittwochmorgen gegen 5.30 Uhr ein schwerer Unfall auf der A28 zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten gemeldet worden: Zeugen teilten einen quer auf der Mittelschutzplanke liegenden Sattelzug mit.Sat

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN