Gemeinde plant Schutzstreifen Ampel beim Netto-Markt in Elmeloh sorgt erneut für Ärger

Die Fußgängerampel an der Elmeloher Straße beim Netto-Markt sorgt auf dem kombinierten Rad- und Fußweg für beengte Platzverhältnisse.Die Fußgängerampel an der Elmeloher Straße beim Netto-Markt sorgt auf dem kombinierten Rad- und Fußweg für beengte Platzverhältnisse.
Ruben Schiefke-Gloystein

Elmeloh. Die Ampel an der Elmeloher Straße beim Netto-Markt sorgt seit Jahren für Diskussionen, weil sie mitten auf dem Rad- und Gehweg steht. Nun bahnt sich eine mögliche Lösung des Problems an.

Dirk Harms fährt auch in gehobenem Alter noch gerne Fahrrad. Für den 82-Jährigen aus Bookholzberg ist momentan allerdings eine Zwangspause erforderlich. Kürzlich stürzte er bei dem Versuch, mit dem Fahrrad an der Ampel beim Netto-Markt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN