Gemeinderatspolitik Ganderkeseer Einigkeit über stetigen Wechsel der Ratsmehrheiten

Unter grün-weißen Fähnchen: Die politisch schwarzen Ralf Wessel und Stephan Neitzel am Sonntag auf der CDU-Wahlparty im Schützenhof in GanderkeseeUnter grün-weißen Fähnchen: Die politisch schwarzen Ralf Wessel und Stephan Neitzel am Sonntag auf der CDU-Wahlparty im Schützenhof in Ganderkesee
Ole Rosenbohm

Ganderkesee. Ralf Wessel kann als Ganderkeseer Bürgermeister kaum auf stabile Mehrheiten bauen. Vermutlich muss weiterhin jedes Thema neu im Rat verhandelt werden.

So überlegen Ralf Wessel von der CDU die Ganderkeseer Bürgermeister-Stichwahl gegen den grün-roten Kandidaten Udo Heinen gewann – mit 63,6 Prozent Zustimmung –, so offen erscheinen dennoch die Mehrheitsverhältnisse im neuen Gemein

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN