20.000 Euro Sachschaden A1 Richtung Bremen nach Fahrzeugbrand kurzfristig voll gesperrt

Das Ehepaar konnte sich gerade noch aus dem Auto retten, bevor die Flammen aus dem Motorraum schlugen.Das Ehepaar konnte sich gerade noch aus dem Auto retten, bevor die Flammen aus dem Motorraum schlugen.
Polizei Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch

Großenkneten. Ein Ehepaar aus dem Landkreis Cloppenburg konnte sich am Mittwochmorgen gerade noch aus ihrem Auto retten, bevor die Flammen aus dem Motorraum schlugen.

Nach einem Fahrzeugbrand bei Großenkneten am heutigen Mittwochmorgen, 4. August, musste die A1 kurzfristig voll gesperrt werden. Laut einer Mitteilung der Polizei ist ein Ehepaar aus dem Landkreis Cloppenburg gegen 7.55 Uhr mit dem Auto in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN