Julius Lorscheider am Cembalo St. Cyprian- und Corneliuskirche Ganderkesee lädt zum Abschlusskonzert

Die ersten Musikstunden erhielt Julius Lorscheider von seinem Vater.Die ersten Musikstunden erhielt Julius Lorscheider von seinem Vater.
Julius Lorscheider (Pressebild)

Ganderkesee. Das letzte Sommerkonzert in St. Cyprian und Cornelius am Samstag, 31. Juli, wird von Julius Lorscheider bestritten. Der junge Cembalist aus Basel spielt Stücke von Louis Couperin und seinem Neffen François.

Wo Barockmusik erklingt, ist das Cembalo nicht weit. Der Vorgänger des Klaviers galt – neben der Orgel – lange als wichtigstes Tasteninstrument. Heute erstrahlt das traditionsreiche Instrument dank junger, talentierter Musiker, wi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN