Generationenfreundlich einkaufen Vorstoß für mehr Einkaufsfreude in Ganderkesee

Sie werben für „Generationenfreundlich einkaufen“: (von links) Christa Linnemann (Wirtschaftsförderin), Jutta Ott, Jürgen Lüdtke, Monika Brandt (beide Seniorenbeirat), Christian Siedenstrang (im Rathaus Ansprechpartner für die Ortskerne), Hans-Joachim Brandt (Seniorenbeirat), Timo Vetter (GanterMarkt) und Dietmar Mietrach (WiB).Sie werben für „Generationenfreundlich einkaufen“: (von links) Christa Linnemann (Wirtschaftsförderin), Jutta Ott, Jürgen Lüdtke, Monika Brandt (beide Seniorenbeirat), Christian Siedenstrang (im Rathaus Ansprechpartner für die Ortskerne), Hans-Joachim Brandt (Seniorenbeirat), Timo Vetter (GanterMarkt) und Dietmar Mietrach (WiB).
Hauke Gruhn/Gemeinde Ganderkesee

Ganderkesee. Wo wird in Ganderkesee generationenfreundliches Einkaufen geboten? Der Seniorenbeirat will dem nachspüren und Vorzüge herausstellen.

Der Seniorenbeirat Ganderkesee bringt in Zusammenarbeit mit dem Landesseniorenrat Niedersachsen die Neuauflage des Projekts „Generationenfreundlich einkaufen“ auf den Weg. Das Testverfahren und die Kriterien wurden laut einer Mitteilung üb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN