Verkehrsausschuss Ganderkesee Kreuzung am Habbrügger Weg soll übersichtlicher werden

Die Politik nimmt einen erneuten Anlauf, Tempo 30 auf dem gesamten Habbrügger Weg einzuführen.Die Politik nimmt einen erneuten Anlauf, Tempo 30 auf dem gesamten Habbrügger Weg einzuführen.
Archivfoto: Thomas Deeken

Ganderkesee. Eine Schule, eine unübersichtliche Kreuzung, die Forderung nach Tempo 30: Einmal mehr hat sich die Ganderkeseer Politik mit dem Habbrügger Weg befasst.

Besorgt über die Verkehrssituation im Kreuzungsbereich Raiffeisenstraße/Atlasstraße/Habbrügger Weg zeigt sich die SPD-Fraktion Ganderkesee. Mit ihrem Antrag, die Gemeindeverwaltung den Kreuzungsbereich prüfen und ein Verkehrskonzept erarbei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN