300 Einwendungen, aber kaum Änderungen Streit um Umweltbericht im Ausschuss des Oldenburger Kreistags

Überplant? Ein Feldweg in Altmoorhausen.Überplant? Ein Feldweg in Altmoorhausen.
Ole Rosenbohm

Wildeshausen. Viele Landwirte sehen sich im neuen Landschaftsrahmenplan überplant und in ihrer Existenz gefährdet. Die Befürworter ringen um Erhaltung der letzten Ökosysteme.

Die Mehrzahl von 319 privaten Einwendungen zur „Strategischen Umweltprüfung“ zum aktuellen Landschaftsrahmenplan (LRP) für den Landkreis Oldenburg zeigt vor allem eins: Landwirtschaft und Naturschutzbelange – und damit in Teilen die Politik

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN