Sicherheit an Bahnübergängen Ganderkeseer SPD-Ratsfrau Zießler fordert Vollschranken

Geschlossene Halbschranken am Bahnübergang am Sahrener Weg in Schierbrok, wo es in den vergangenen Jahren zwei tödliche Unfälle gab, sind laut SPD-Ratsfrau Christel Zießler nicht sicher genug. (Archivfoto)Geschlossene Halbschranken am Bahnübergang am Sahrener Weg in Schierbrok, wo es in den vergangenen Jahren zwei tödliche Unfälle gab, sind laut SPD-Ratsfrau Christel Zießler nicht sicher genug. (Archivfoto)
Günther Richter

Ganderkesee/Schierbrok. Das Thema ist nicht neu und für Christel Zießler (SPD) aus Falkenburg noch längst nicht zufriedenstellend gelöst: Halbschranken an Bahnübergängen seien nicht sicher genug.

Das Thema Sicherheit an den Bahnübergängen im Landkreis Oldenburg lässt SPD-Ratsfrau und Kreistagsmitglied Christel Zießler aus Falkenburg nicht los. Tödliche Unfälle beim Überqueren der Bahn innerhalb der Gemeinde Ganderkesee liegen zwar s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN