Angeklagter soll ständig angerufen haben Verfahren wegen Stalking in Wildeshausen endet mit Freispruch

Der Angeklagte gilt als überführt, wurde aber freigesprochen.Der Angeklagte gilt als überführt, wurde aber freigesprochen.
Volker Hartmann/dpa

Wildeshausen. Monate soll der Angeklagte seiner ehemaligen Kurzzeit-Partnerin nachgestellt haben. Auch bei ihrer Arbeitsstelle klingelte ständig das Telefon.

Als Ergebnis eines Stalking-Prozesses gegen einen 51 Jahre alten Mann aus Großenkneten hat auch die Richterin des Amtsgerichts Wildeshausen „keinen Zweifel“ an der Richtigkeit der Vorwürfe gehabt. Die Indizienkette spreche „sehr, sehr, sehr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN