Pachtvertrag aufgelöst Endgültiges Aus für Café im alten Falkenburger Amtshaus

Die Türen des Amtshaus-Cafés in Falkenburg bleiben auch bei den nächsten Lockerungen für gastronomische Betriebe geschlossen.Die Türen des Amtshaus-Cafés in Falkenburg bleiben auch bei den nächsten Lockerungen für gastronomische Betriebe geschlossen.
Thomas Deeken

Falkenburg. Das Amtshaus-Café in Falkenburg hat seine Türen nach fünf Jahren endgültig geschlossen. Der Pachtvertrag wurde zum 31. März aufgelöst.

Das Café im alten Amtshaus im Dorfpark Falkenburg ist wegen Corona zwar schon seit dem 2. November vergangenen Jahres geschlossen. Es wird aber auch nicht wieder öffnen, wenn es für gastronomische Betriebe Lockerungen gibt. Denn zum 31. Mär

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN