Thema im Verkehrsausschuss Warum die Befestigung des Philosophenwegs in Stenum so knifflig ist

Der Philosophenweg in Stenum gleicht einer Schlaglochpiste. Er soll provisorisch befestigt werden, Das ist aber nicht so ganz einfach.Der Philosophenweg in Stenum gleicht einer Schlaglochpiste. Er soll provisorisch befestigt werden, Das ist aber nicht so ganz einfach.
Melanie Hohmann

Stenum/Grüppenbühren. Am Mittwoch, 24. Februar, tagt der Ganderkeseer Straßen- und Verkehrsausschuss. Themen sind unter anderem die Befestigung des Philosophenwegs in Stenum und die Sanierung der Straße Zum Moorschlatt in Grüppenbühren.

Seit mehr als 25 Jahren wird über den desolaten Straßenzustand des Philosophenwegs in Stenum diskutiert. Jetzt will die Gemeinde Nägel mit Köpfen machen und den Weg zumindest provisorisch befestigen lassen. Zuvor muss aber die Zustimmung de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN