Tierheime befürchten Flut an abgegebenen Hunden Mehr Tierleid durch Corona

Heino und Erika Rippen sind Hundezüchter aus Leidenschaft. Weil die Nachfrage nach Welpen während der Pandemie durch die Decke gegangen ist und Interessenten immer unverschämter wurden, haben die beiden Informationen über ihre Tiere auf der Homepage auf Eis gelegt.Heino und Erika Rippen sind Hundezüchter aus Leidenschaft. Weil die Nachfrage nach Welpen während der Pandemie durch die Decke gegangen ist und Interessenten immer unverschämter wurden, haben die beiden Informationen über ihre Tiere auf der Homepage auf Eis gelegt.
Bettina Dogs-Prößler

Landkreis Oldenburg. Die Nachfrage nach Hunden ist in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Homeoffice durch die Decke geschossen. Züchter in der Region berichten von horrenden Welpenpreisen, Tierheime befürchten eine Welle von abgegebenen Tiere zum Ende des Jahres.

Irgendwann war es Erika Rippen zu viel. „Wir konnten uns gar nicht mehr retten vor Anfragen“, sagt die Züchterin von Rauhaardackeln. „Manche Leute wurden sogar richtig ungehalten.“ Rippen zog irgendwann die Konsequenz. „Den Großteil der Inf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN