Ermittler erfolgreich Schlag gegen Rauschgiftkriminalität in Oldenburg

Ermittlern ist ein Schlag gegen Rauschgiftkriminalität gelungen. (Symbolfoto)Ermittlern ist ein Schlag gegen Rauschgiftkriminalität gelungen. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Oldenburg. Erfolg: Am Donnerstag ist es Ermittlern der gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift der Zentralen Kriminalinspektion Oldenburg sowie des Zollfahndungsamtes Hannover unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Oldenburg gelungen, insgesamt vier Festnahmen vorzunehmen.

Dem Einsatz gingen einer Mitteilung zufolge intensive Ermittlungen voraus, die den Verdacht gegen mehrere Oldenburger im Alter von 23 bis 31 Jahren erhärteten, am gewerbsmäßigen Schmuggel von Betäubungsmitteln aus europäischen Nachbarländer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN