Tourismus-Prädikat verlängert Hude bleibt zehn Jahre „staatlich anerkannter Erholungsort“

Das Schild darf stehen bleiben: (von links) Kerstin Sonka von der Huder Tourist-Info, Regina Wolff aus der Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Holger Lebedinzew freuen sich über das erneut verliehe Prädikat als anerkannter Erholungsort.Das Schild darf stehen bleiben: (von links) Kerstin Sonka von der Huder Tourist-Info, Regina Wolff aus der Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Holger Lebedinzew freuen sich über das erneut verliehe Prädikat als anerkannter Erholungsort.
Ole Rosenbohm

Hude. Die Gemeinde musste für das Prädikat Voraussetzungen erfüllen und Verbesserungsvorschläge umsetzen. Die Mühen würden sich aber lohnen, sagt der Bürgermeister.

Das Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems hat den Ort Hude und den Ortsteil Vielstedt erneut als staatlich anerkannten Erholungsort zertifiziert. Das Prädikat ist zehn Jahre gültig. Erstmals wurde die Anerkennung bereits 1974 ausges

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN