Amtsgericht erlebt reuigen Angeklagten Nach dem Richtfest betrunken auf den Heimweg nach Großenkneten gemacht

Einen Führerscheinentzug wegen 1,23 Promille am Steuer verfügte das Amtsgericht Wildeshausen.Einen Führerscheinentzug wegen 1,23 Promille am Steuer verfügte das Amtsgericht Wildeshausen.
David Ebener

Wildeshausen. Der junge Mann war zu schnell und auch noch in Schlangenlinien unterwegs. Das fiel auch einer Polizeistreife auf.

Das Richtfest gilt als Jahrhunderte alter Brauch, und wohl schon immer war bei dieser Feierlichkeit zur Fertigstellung des Dachstuhls oder Rohbaus Alkohol im Spiel. An einer solchen Feier im vergangenen August in Garrel nahm auch ein damals

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN