Kaum noch Dienste und Übungen So sieht es bei den Ganderkeseer Feuerwehren im Lockdown aus

Die Bürger vertrauen auf die Feuerwehr - wie hier beim Brand an der Lindenstraße in Ganderkesee. Im Lockdown müssen sich allerdings auch die Feuerwehrleute einschränken. (Archivfoto)Die Bürger vertrauen auf die Feuerwehr - wie hier beim Brand an der Lindenstraße in Ganderkesee. Im Lockdown müssen sich allerdings auch die Feuerwehrleute einschränken. (Archivfoto)
Günther Richter

Ganderkesee. Der Lockdown zwingt auch die Ganderkeseer Feuerwehren dazu, weitgehend auf Übungen und Dienste zu verzichten. Noch gibt es anscheinend keine Probleme.

Die gute Nachricht vorweg: Die Ganderkeseer Feuerwehren sind auch im Lockdown zu 100 Prozent einsatzfähig. Das hat Gemeindebrandmeister Bernd Lembke mitgeteilt. Allerdings entfallen überwiegend die Dienste und die Übungen für die Feuerwehrl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN