Unfall am 2. Weihnachtsfeiertag Vier junge Männer verunglücken nachts in Ippener mit ihrem Auto

Nachts um halb zwei verunglücken vier junge Leute auf eisglatter Straße in Groß Ippener (Symbolfoto).Nachts um halb zwei verunglücken vier junge Leute auf eisglatter Straße in Groß Ippener (Symbolfoto).
dpa/Stefan Puchner

Groß Ippener. Der Fahranfänger kam mit seinem Peugeot auf eisglatter Fahrbahn von der Straße in Groß Ippener, Landkreis Oldenburg, ab. Drei Jugendliche waren mit im Auto, einer verletzte sich schwer.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag hat sich früh morgens gegen 1.30 Uhr in Groß Ippener ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem nach Mitteilung der Polizei eine Person schwer verletzt wurde. Ein 18-jähriger Fahranfänger aus Harpstedt war mit seinem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN