Vollsperrung bis Mitte Dezember Warum die Ganderkeseer Großbaustelle zu Unmut und Chaos führt

An der Kreuzung Nutzhorner Straße/Dwostraße wird bereits auf die Großbaustelle hingewiesen.An der Kreuzung Nutzhorner Straße/Dwostraße wird bereits auf die Großbaustelle hingewiesen.
Patrick Kern

Ganderkesee. Die neue Baustelle an der Schierbroker Straße/Nutzhorner Landstraße führt schon nach wenigen Tagen zu Ärger. Anwohner, Gewerbetreibende und Politker äußern sich.

An der Schierbroker Straße und Nutzhorner Landstraße macht sich Unmut breit. Seit Montag, 23. November, ist dort die 3,1 Kilometer lange Baustelle zwischen der Bahnhofstraße und dem Hoykenkampweg eingerichtet, die laut Gemeinde voraussichtl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN