Ab nächsten Mittwoch neue Zeiten Kleiderstube in Bookholzberg öffnet wieder ihre Pforten

Die Kleiderstube in Bookholzberg öffnet wieder ihre Pforten. (Archivfoto)Die Kleiderstube in Bookholzberg öffnet wieder ihre Pforten. (Archivfoto)
Martina Brünjes

Bookholzberg. Die Lockerungen in der Corona-Krise machen es möglich: Die Kleiderstube in Bookholzberg ist ab nächsten Mittwoch wieder geöffnet.

Nach weiteren deutlichen Lockerungen in der Corona-Krise ist die Entscheidung gefallen, auch die Kleiderstube an der Stedinger Straße 5 in Bookholzberg wieder zu öffnen. Am Mittwoch, 3. Juni, soll es losgehen. Das teilt Svenja Lindemann von der evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde mit.

Neue Öffnungszeiten

Unabhängig von Covid-19 haben sich neue Öffnungszeiten ergeben: So soll die Kleiderstube künftig mittwochs von 9 bis 11.30 Uhr sowie freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet sein. Wegen Corona bestehen für den Besuch der Kleiderstube unter anderem folgende neue Regelungen: Vor Ort werden Svenja Lindemann zufolge Wartemarken herausgegeben, da nur maximal drei Kunden gleichzeitig in der Kleiderstube sein dürfen. Die markierten Ein- und Ausgänge müssen getrennt genutzt werden. Darüber hinaus darf das Gebäude nur nach Aufforderung betreten werden.

Nur 20 Minuten Zeit

Jeder Kunde hat etwa 20 Minuten Zeit, um sich Kleidungsstücke auszuwählen. Kinder werden während des Aufenthaltes nicht von den Mitarbeitern beaufsichtigt. Hinzu kommen die derzeit allgemein gültigen Hygienebedingungen wie Abstandhalten, Maskenpflicht und Händehygiene.

Besonderheit bei Kleiderabgabe

Kleiderspenden werden mittwochs von 15 bis 16 Uhr entgegengenommen. Es wird gebeten, dann an der Innentür zu klopfen. Die Mitarbeiterinnen werden die Spender dann einzeln hereinrufen. „Auch wenn es einige noch ungewohnte Abläufe geben wird, so freuen sich die Mitarbeiter der Kleiderstube doch sehr über den Neustart und das Wiedersehen mit den Kunden“, sagt Svenja Lindemann. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN