CDU-Politikerin aus Kreis Oldenburg Astrid Grotelüschen will nicht wieder für Bundestag kandidieren

Astrig Grotelüschen tritt nicht wieder an. Foto: Bernd LammelAstrig Grotelüschen tritt nicht wieder an. Foto: Bernd Lammel
D-foto/Bernd Lammel

Ganderkesee. Die hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen verzichtet auf eine weitere Kandidatur für das Parlament in Berlin. Das erklärte die Politikerin am Donnerstagabend. Grotelüschen wörtlich: „Ich stehe 2021 nicht für eine weitere Kandidatur zur Wahl in den Deutschen Bundestag zur Verfügung.“

Gemeinsam mit ihrer Familie habe sie sich in den letzten Wochen mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt und diese Entscheidung getroffen. Denn „ohne die Unterstützung meines Mannes und meiner drei Kinder hätte ich Familie und Beruf in Ber

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN