Prozess am Amtsgericht Junger Wildeshauser schon das vierte Mal vor Gericht

Den Diebstahl beging der 20-Jährige im vergangenen Sommer ausgerechnet auf einer Maßnahme des Vereins Brücke. Symbolfoto: dpaDen Diebstahl beging der 20-Jährige im vergangenen Sommer ausgerechnet auf einer Maßnahme des Vereins Brücke. Symbolfoto: dpa
Peter Steffen

Ganderkesee. Der Gelegenheits-Diebstahl eines Mobiltelefons hat einem 20 Jahre alten Wildeshauser eine Jugendstrafe von acht Monaten eingebrockt.

Das Amtsgericht entschied in einer seiner letzten Verhandlungen vor den Aufhebungen fast aller Verfahren wegen der Coronakrise auf sogenannte „schädliche Neigungen“ beim nach Jugendrecht verurteilten Heranwachsenden. Nötigung, Drogen, Sachb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN