Neues kostenloses Angebot Bücherei Ganderkesee steigt jetzt auch ins "Filmgeschäft" ein

Werbefrei Filme, Serien und Dokus genießen: Die Gemeindebücherei und filmfriend machen es möglich. Symbolfoto: Jörn MartensWerbefrei Filme, Serien und Dokus genießen: Die Gemeindebücherei und filmfriend machen es möglich. Symbolfoto: Jörn Martens

Ganderkesee. Über die Bücherei-Card der Gemeindebücherei Ganderkesee kann man jetzt auch Filme ansehen.

Die Ganderkeseer Gemeindebücherei ist jetzt auch ins "Filmgeschäft" eingestiegen. Darauf weist Gemeindesprecher Hauke Gruhn hin. Partner ist dabei das Video-on-Demand-Portal filmfriend.de. 

Vom Spielfilm bis zur Serie

Praktisch funktioniert das laut Gruhn so: Über das Portal von filmfriend macht die Gemeindebücherei für ihre Nutzer Spiel- und Dokumentarfilme, aber auch Kurzfilme und Serien verfügbar. Als Mitglied der Gemeindebücherei ruft man mit den gewohnten Zugangsdaten für digitale Angebote die angebotenen Filme auf dem heimischen Fernseher, einem Tablet/IPad oder einem Handy ab - und das kostenfrei. 

Derzeit gibt es 2000 Filme

Nach Angaben des Gemeindesprechers stehen Büchereikunden über die Homepage der Gemeindebücherei oder die korrespondierende App (filmfriend Deutschland) derzeit etwa 2000 Filme zur Verfügung. Das Angebot unterscheide sich von dem gängiger Streaming-Portale deutlich: Vor allem deutsche Filme, internationale und dabei vor allem europäische Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme sowie ein umfassendes Angebot für Kinder und Jugendliche seien abrufbar. Die von der filmwerte GmbH aus Potsdam-Babelsberg entwickelte Plattform ist Gruhn zufolge werbefrei und hat keine Laufzeitbegrenzung. Täglich kämen Neuheiten hinzu, die Filme seien ständig verfügbar. Die Altersfreigabe für Kinder werde bei der Anmeldung auf der Plattform automatisch geprüft. 

"Gegengewicht zum Überangebot"

"Dank der Bibliotheken gibt es so ein aktives, filmkulturell sinnvolles Gegengewicht zum Überangebot von Filmen, die den Markt fluten", heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. Dieses Angebot steht allen Bücherei-Nutzern mit einer aktiven Bücherei-Card ab sofort zur Verfügung. Rückfragen sind unter Telefon (04222) 931424 oder per E-Mail an gemeindebucherei@ganderkesee.de möglich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN