Hiobsbotschaft aus dem Bäderausschuss Ganderkeseer Freibad wird nach Umbau erst am 4. Juli eröffnet

Die ersten Außenanlagen bei der Rutsche werden schon angelegt und das Kinderbecken ist testweise schon gefüllt: (von links) Bäderchef Henry Peukert spricht mit Chris Rabe und Marco Vosteen über die Arbeiten auf der Freibad-Baustelle. Foto: Thomas DeekenDie ersten Außenanlagen bei der Rutsche werden schon angelegt und das Kinderbecken ist testweise schon gefüllt: (von links) Bäderchef Henry Peukert spricht mit Chris Rabe und Marco Vosteen über die Arbeiten auf der Freibad-Baustelle. Foto: Thomas Deeken
Thomas Deeken

Ganderkesee. Eigentlich sollte die Sanierung des Ganderkeseer Freibads so abgeschlossen sein, dass das Bad möglicherweise Ende Mai geöffnet werden. Jetzt wird es Anfang Juli. Und danach droht sogar eine weitere Baustelle beim Hallenbad.

Schlechte Nachrichten für alle Schwimmer und andere Badefreunde: Die Saison im umgebauten Freibad am Heideweg wird erst am Samstag, 4. Juli, offiziell eröffnet. Das hat Bäderchef Henry Peukert am Donnerstagabend im Bäderausschuss mit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN