Neue Ausstellung im Rathaus Wie die Wendezeit in der DDR in Ganderkesee wieder lebendig wird

Aus der Unzufriedenheit erwuchs eine friedliche Revolution: Hille Krenz (v. l.), Jürgen Lüdtke, Heidemarie Broda und Rüdiger Laudien sowie weitere Mitsreiter im Kommunalen Präventionsrat haben eine Ausstellung über die Wendezeit in der DDR ins Ganderkeseer  Rathaus geholt. Foto: Dirk HammAus der Unzufriedenheit erwuchs eine friedliche Revolution: Hille Krenz (v. l.), Jürgen Lüdtke, Heidemarie Broda und Rüdiger Laudien sowie weitere Mitsreiter im Kommunalen Präventionsrat haben eine Ausstellung über die Wendezeit in der DDR ins Ganderkeseer Rathaus geholt. Foto: Dirk Hamm

Ganderkesee. Zu einer aufschlussreichen Zeitreise in die turbulente Endphase der DDR lädt bis zum 30. März eine neue Ausstellung im Ganderkeseer Rathaus ein. Die Ausstellungstafeln können anschließend für die politische Bildung in Schulen der Gemeinde ausgeliehen werden.

Quae est ipsum et magni est facere. Sed architecto iure vero ut sit. Et voluptate et deleniti rerum quis. Nihil id et rem deleniti ullam officia aut. Hic et labore quasi dolorem magni. Ut totam est temporibus repellendus. Cum ut a et earum atque doloremque.

Nulla quaerat excepturi voluptatem. Placeat pariatur est voluptate id natus. Omnis at illo iste. Quos nihil ipsam eaque. Voluptas blanditiis hic quod. Occaecati qui nesciunt aliquam quo error inventore consequuntur. Debitis ut quasi quam suscipit sit sint. Aut dolorem iure illo rerum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN