Lob für Hilfsbereitschaft Nach Großbrand: Feuerwehren sagen Wildeshauser Bürgern Danke!

Am Rande der Erschöpfung konnten auch diese Atemschutzgeräteträger auf die Unterstützung der Nachbarn zählen. Foto: NonstopnewsAm Rande der Erschöpfung konnten auch diese Atemschutzgeräteträger auf die Unterstützung der Nachbarn zählen. Foto: Nonstopnews

Wildeshausen. "Ihr seid der Hammer!" - Hilfe und Wertschätzung der Wildeshauser Bevölkerung begleiteten den kräftezehrenden Einsatz von über 200 Rettungskräften bei dem Wohnhausbrand am 1. Weihnachtsfeiertag. Dafür sagen die Feuerwehren jetzt Dank!

Ein Flammeninferno an Weihnachten hat mehr als 200 Rettungskräfte am 25. und 26. Dezember in Wildeshausen an den Rand der Erschöpfung gebracht. Teilweise waren Brandschützer bis zu 20 Stunden im Einsatz. Sie wurden dabei von den N

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN