Großfeuer am 1. Weihnachtstag 800.000 Euro Schaden bei Flammeninferno in Wildeshausen

Rasend schnell zündeten die Flammen im Dachstuhl durch. Foto: NonstopnewsRasend schnell zündeten die Flammen im Dachstuhl durch. Foto: Nonstopnews
NONSTOPNEWS

Wildeshausen. Mehr als 200 Einsatzkräfte kämpften am 1. Weihnachtstag gegen die Flammen, die aus dem Dach eines Wohnhauses in Wildeshausen schlugen. Vergebens - das Gebäude erlitt nach Polizeiangaben Totalschaden.

Die Bewohner selbst waren es, die über Notruf am Mittwoch, 25. Dezember, um 14.06 Uhr die Feuerwehr alarmierten und den Brand ihres Hauses am Forstweg in Wildeshausen meldeten. Doch dann ging alles ganz schnell: Es entwickelte sich ein Fla

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN