Mann war stark betrunken Polizei sucht in Bookholzberg mit Hubschrauber nach Unfallfahrer

Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Sonntag nach einem betrunkenen Autofahrer gesucht. Symbolfoto: dpaMit einem Hubschrauber hat die Polizei am Sonntag nach einem betrunkenen Autofahrer gesucht. Symbolfoto: dpa

Bookholzberg. Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend für einen großen Einsatz der Polizei gesorgt, an dem auch ein Hubschrauber beteiligt war.

Gegen 16.25 Uhr befuhr ein 49-jähriger Autofahrer aus Neustadt am Rübenberge laut Mitteilung der Polizei die Harmenhauser Straße und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend setzte der leicht verletzte Mann seinen Weg zunächst fort, konnte jedoch im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch der Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, aufgefunden werden. 

Der Mann stand unter starker Alkoholeinwirkung, ein Test der rund zwei Stunden nach dem Unfall durchgeführt wurde, ergab einen Wert von 2,04 Promille. Dem 49 Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Der Sachschaden wurde von der Polizei auf 1000 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN