Großes Hoffest Teichwirtschaft Ahlhorn lädt zu Waldbaden und Wildbratwurst ein

Das umfangreiche Angebot dürfte wieder ein großes Publikum zum Hoffest locken. Foto: Tag der Regionen–Teichwirtschaft AhlhornDas umfangreiche Angebot dürfte wieder ein großes Publikum zum Hoffest locken. Foto: Tag der Regionen–Teichwirtschaft Ahlhorn

Ahlhorn/Emstek. Gleich drei Einrichtungen der Niedersächsischen Landesforsten, das Forstamt, die Teichwirtschaft und das Waldpädagogikzentrum, präsentieren sich am 29. September mit dem Hoffest in der Teichwirtschaft Ahlhorn.

„Ergänzend zu unseren Aktionen sind fast vierzig Partner und Aussteller vertreten, die für einen kurzweiligen Mix an Angeboten und Informationen sorgen“, so Forstamtsleiterin Regina Dörrie zum mittlerweile zwölften Hoffest anlässlich des Tages der Regionen. Das Hoffest findet aus Kapazitätsgründen erstmals im zweijährigen Turnus statt und beginnt in diesem Jahr eine Stunde früher, um 10 Uhr morgens.

Mini-Haus auf Rädern

Als spannender neuer Trend ist in diesem Jahr ein Mini-Haus auf Rädern zu besichtigen. Das Tiny-Haus wurde konsequent ökologisch von Tischler und Architekt Florian Schick aus Wiefelstede konzipiert. Ebenfalls erstmals dabei ist auch Grünholz-Drechsler Wolfgang Ablasz aus Huntlosen, der den individuellen Charakter des Baumes in seine Formgebung einbezieht. In die positiven Wirkungen des Waldes auf das Wohlbefinden wird Waldpädagogin Cornelia Köster aus Lingen mit halbstündigem Schnupper-Waldbaden einführen. Ebenfalls zum ersten Mal mit dabei sind der Wildeshauser Imkerverein, der ADFC-Cloppenburg, Holzkünstler Ralf Hilgefort aus Vechta, Silke Plaggemeyer, Lemförde mit hübschen Kleinigkeiten aus Papier, Maria Rempe, Beverbruch mit selber gefertigten Dingen für Haus und Garten und Tina Hinnenkamp aus Wardenburg mit selbstgesponnener Schurwolle. Über eine neue Attraktion im Teutoburger Wald informiert das Team vom Baumwipfelpfad Bad Iburg.

Von 10 bis 17 Uhr

Das Hoffest in der Teichwirtschaft Ahlhorn findet am Sonntag, 29. September, bereits ab 10 bis 17 Uhr auf dem weitläufigen Hofgelände der Teichwirtschaft, Baumweg 5, Emstek statt. Infos gibt es unter anderem über den Borkenkäfer, den Friedwald, den Naturpark Wildeshauser Geest, den Förderverein Blockhaus Ahlhorn, die Thülsfelder Talsperre, das Naturerlebnis Südliches Friesland, das Großenknetener Tourimobil und vieles mehr. Führungen, Mitmachaktionen für Kinder, Kunsthandwerk und ein umfangreiches Speiseangebot (mit Räucherforelle, Aal, Wildbratwurst, Fischbrötchen, Kaffee und Kuchen) runden das Programm ab. 

Anfahrt über die B 213 zwischen Ahlhorn und Cloppenburg, dabei der Beschilderung Teichwirtschaft folgen. Der Eintritt ist frei, für PKW wird eine Parkgebühr von einem Euro erhoben. Radfahrer können direkt auf das Gelände fahren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN