Familienleben in Ganderkesee Bundespräsident ist Ehrenpate der kleinen Rachel Joy

Zehn Monate alt, und schon nah am Bundespräsidenten: Bürgermeisterin Alice Gerken (links) hat den Clarys die Patenschaftsurkunde überreicht. Foto: Gemeinde Ganderkesee/Hauke GruhnZehn Monate alt, und schon nah am Bundespräsidenten: Bürgermeisterin Alice Gerken (links) hat den Clarys die Patenschaftsurkunde überreicht. Foto: Gemeinde Ganderkesee/Hauke Gruhn

Ganderkesee. Blumen, Geschenk und vor allem die Urkunde: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist Rachel Joys Ehrenpate. Die Ganderkeseer Bürgermeisterin Alice Gerken überreichte der Familie Clary die Urkunde im Rathaus.

Rachel Joy Clary ist zehn Monate alt und hat ab sofort einen berühmten Ehrenpaten. Die junge Ganderkeseerin lebt als das siebte Kind von Andrea und Michael Clary in der Gemeinde. Auf Antrag der Eltern hat jetzt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Ehrenpatenschaft übernommen. 

Bürgermeisterin Alice Gerken überreichte Familie Clary am Freitag eine entsprechende Urkunde sowie das Patengeschenk in Höhe von 500 Euro und einen Blumenstrauß. Der Bundespräsident übernimmt auf Antrag der Eltern die Ehrenpatenschaft für das siebte Kind einer Familie. 2018 gab es bundesweit 541 dieser Patenschaften.

Deutsch-amerikanische Familie

Michael Clary ist 40 Jahre alt, stammt aus den USA und arbeitet als Fluglotse am Bremer Flughafen. Seine deutsche Ehefrau Andrea (38) lernte er durch seine Missionsarbeit für eine Kirchengemeinde in deren Heimat, dem sächsischen Freiberg, kennen. 

Aus Sachsen nach Ganderkesee

Seit mittlerweile neun Jahren lebt die Familie in Ganderkesee. Andrea und Michael Clary haben zusammen fünf Söhne und zwei Töchter. Ihr ältester Sohn ist bereits 17 und wird in Kürze volljährig.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN