Neues Buch von Hermann Speckmann Wie ein Ganderkeseer Hobbyhistoriker Geschichten vor dem Vergessen rettet

Besondere Charaktere wiederentdeckt: Heimatforscher Hermann Speckmann. Foto: Bettina Dogs-PrößlerBesondere Charaktere wiederentdeckt: Heimatforscher Hermann Speckmann. Foto: Bettina Dogs-Prößler

Ganderkesee. Was passiert eigentlich mit all den Unterlagen, die Hermann Speckmann im Laufe seines Lebens zusammengesammelt hat? „Sie werden weggeworfen“, ist sich der 82-jährige Heimatforscher sicher. „Und dann würde viel Wissen über unsere Ortschaft verloren gehen.“ Deshalb schreibt Hermann Speckmann auf, was ihm bei seinen Recherchen aus der lokalen Vergangenheit zu Ohren kommt. Und veröffentlicht es in Buchform.

Occaecati consequuntur eum officiis maiores. Nostrum nobis nulla veritatis vel sit fuga consequatur.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN