Brand in Achternmeer Feuer in Carport zerstört zwei Autos

Die Feuerwehr Achternmeer im Einsatz beim Brand in Korsorberg. Foto: NonstopnewsDie Feuerwehr Achternmeer im Einsatz beim Brand in Korsorberg. Foto: Nonstopnews

Wardenburg. Flammen haben in der Nacht zum Sonnabend in der Wardenburger Ortschaft Korsorberg zwei Autos vernichtet. Die Feuerwehr verhinderte, dass das Feuer vom Carport auf das Wohnhaus übergreift.

Aus bislang unbekanntem Grund ist in der Nacht zum Sonnabend im Carport eines Wohnhauses ein Brand ausgebrochen. Der Carport und zwei Autos wurden zerstört. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Hausbewohner hatten sich beim Ausbruch des Brandes ins Freie begeben.

Wohnhaus geschützt

Die Feuerwehr wurde um 2.05 Uhr alarmiert. Als die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Achternmeer  am Brandort an der Straße Am Ring in der Wardenburger Ortschaft Korsorberg eintraf, standen das Carport und zwei untergestellte Autos in Flammen. Der Feuerwehr gelang es, das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. Die Brandherde wurden unter Atemschutz mit Wasser und Löschschaum erstickt.

Ermittlungen laufen

Die Ermittlungen zur Ursache des Brandes dauern noch an. Auch die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN