Buntes Programm rund ums Shoppen Das bietet der "Sommerabend" im Ganderkeseer Ortskern

Einen ungestressten Einkaufsbummel mit Klönschnack, Unterhaltung und Gaumenfreuden ermöglicht am Donnerstag der „Sommerabend“ bis 22 Uhr. Archivfoto: Thomas DeekenEinen ungestressten Einkaufsbummel mit Klönschnack, Unterhaltung und Gaumenfreuden ermöglicht am Donnerstag der „Sommerabend“ bis 22 Uhr. Archivfoto: Thomas Deeken

Ganderkesee. Shoppen und Schlemmen, Kinderspaß und Klönschnack: All das verspricht am Donnerstag, 18. Juli, der „Sommerabend“ rund um Marktplatz und Rathausstraße in Ganderkesee.

Unter diesem Schlagwort laden der örtliche Einzelhandel, Gastronomen und die Werbegemeinschaft Ganter-Markt von 18 bis 22 Uhr wieder zum langen Einkaufsabend im Ortskern ein. Und sollte nach den bisher für die Jahreszeit viel zu kalten Abenden endlich wieder das gemütliche Liegemöbel im heimischen Garten locken, haben die Veranstalter dafür ein Gegenmittel parat: „Extra für die Besucher des Sommerabends stehen Liegestühle bereit“, kündigt Ganter-Markt-Vorsitzender Timo Vetter an.

Das soll es natürlich längst nicht gewesen sein an Angeboten und Aktionen, mit denen die Besucher aus Ganderkesee und umzu zu den Geschäften, Cafés und Restaurants gelockt werden sollen. So sorgen an mehreren Stellen Musiker für Unterhaltung, ein Gewinnspiel bietet attraktive Preise und als besonderer Blickfang werden historische Karossen ausgestellt. Was das Musikprogramm anbelangt, ist noch nachgelegt worden: Auf dem Marktplatz gibt es diesmal eine Bühne, und mit vier Live-Acts sorgen so viele wie noch nie beim „Sommerabend“ für die richtige Stimmung.

Ortskern für Fahrzeuge gesperrt

Nach Angaben von Timo Vetter beteiligen sich „die meisten“ Einzelhandelsgeschäfte im Ortszentrum und öffnen ihre Türen bis 22 Uhr. Der Ortskern wird bereits ab circa 17 Uhr bis 22 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Anwohnern empfiehlt Vetter, den Wagen außerhalb des gesperrten Bereichs abzustellen.

Auf der Marktplatz-Bühne spielt die Band DaCapo Undercover – „komplett live“, wie Vetter betont. Die Lokalmatadoren sind auf die Musik von den 80ern bis heute spezialisiert. 

Aus drei Live-Acts sind vier geworden: Auch die Band Da Capo Undercover spielt beim „Sommerabend“ auf. Foto: Dacapo GbR


Ringsherum sind der Getränkewagen und die Hüpfburg von Stanke zu finden. Die Nachhilfeschule Eazy Learning bietet Kinderschminken an. Wer vom Marktplatz in Richtung Kirche bummelt, kann noch mehr Livemusik aufsaugen. Vor dem Eiscafé La Gondola und der Pizzeria Bella Italia möchte ein italienisches Duo mediterranes Flair verbreiten.

Vor dem Restaurant Olympia postieren sich ab 19 Uhr der Stuhrer Sänger und Entertainer Gerd Albers und der Delmenhorster Pianist Jens Buntemeyer. Das Duo lässt musikalische Heroen der 50er und 60er Jahre wie Frank Sinatra, Elvis Presley und Tom Jones wiederaufleben. Vor dem Restaurant Beef & Beats tritt von 17 bis 19 Uhr Pianomann Matthias Monka aus Bremen auf. Unter anderem mit Klassikern der Beatles und von Elton John ist hier einiges an Mitsingpotenzial garantiert.

Drei Stempel sichern Gewinnchance

Die erwähnten Oldtimer können auf dem Friedrich-Bultmann-Platz und auf der Rathausstraße in Höhe des Marktplatzes bestaunt werden, vor allem historische Modelle der Marke Volvo werden ausgestellt.

Gewinnmöglichkeiten bietet diesmal statt der Tombola eine Stempel-Aktion. Die Stempel-Pässe liegen bei allen teilnehmenden Händlern bereit. Für jeden Einkauf gibt es einen Stempel. Drei Stempel reichen aus, um an der Verlosung eines Rundflugs und anderer attraktiver Preise teilzunehmen. Die Pässe können bis 22.30 Uhr bei Beef & Beats abgegeben werden. Die Gewinner werden auf Facebook und im Radio 90.vier bekannt gegeben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN