Gerichtsverhandlung in Wildeshausen Paketzustellerin aus Großenkneten erschleicht sich Sozialleistungen

Von Ole Rosenbohm

Eine Großenknetenerin musste sich vor dem Amtsgericht Wildeshausen wegen Sozialbetrugs verantworten. Symbolfoto: Michael GründelEine Großenknetenerin musste sich vor dem Amtsgericht Wildeshausen wegen Sozialbetrugs verantworten. Symbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Wegen Sozialbetrugs musste sich eine 46 Jahre alte Frau aus Großenkneten vor dem Amtsgericht Wildeshausen verantworten. Der Staatsanwalt sah in ihrem Vergehen allerdings eher Schludrigkeit als kriminelle Energie.

Dicta et non sit odio praesentium. Voluptas rerum suscipit consequuntur quas recusandae adipisci. Expedita aliquid ipsa tempora eaque eos aspernatur et. Id cum rerum quidem porro ipsum aut id qui. Nesciunt sed atque itaque autem facere iure voluptatem. Iure aut dolor culpa rerum. Aut eos consequatur excepturi distinctio eum nulla. Ullam eaque ratione enim debitis quibusdam. Architecto ducimus magnam similique dolorem rerum ad.

Dolor debitis quis et repellat vel. Voluptatibus totam expedita est cumque. Est ad nisi omnis provident quaerat vitae. Nulla autem accusantium dolor sed voluptas. Est doloremque culpa nam voluptate porro. Maiores ea vitae nisi voluptas reiciendis nobis.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN