40 Feuerwehrleute im Einsatz Brand in der Wildeshauser Innenstadt

Symbolfoto: Feuerwehr/ S. RehdersSymbolfoto: Feuerwehr/ S. Rehders

Wildeshausen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Wildeshausen und Düngstrup sind am Freitag zum Brand eines Modehauses in der Wildeshauser Innenstadt ausgerückt.

Wie die Polizei meldet, wurden die Brandbekämpfer um 11.28 Uhr alarmiert. 40 Einsatzkräfte, die mit sieben Fahrzeugen vor Ort waren, konnten den Brand schnell löschen. Vorsichtshalber wurden das Gebäude  evakuiert. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die Bewohner in die Wohnungen über dem Modehaus zurückkehren. Die Ermittlungen ergaben, dass das Feuer in einem Trockner im Waschraum des Modehauses ausgebrochen war. Hinweise auf ein Fremdverschulden lagen nicht vor. Wie hoch der entstandene Schaden war, konnte noch nicht gesagt werden. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN