Schützenfest in Ganderkesee 2019 Schützen feiern in Ganderkesee mit Blues und Country

Das neue Königshaus des Schützenvereins Ganderkesee: (von links) Ralf Hüttemeyer, Maybritt Warrelmann, Lars-Gerrit Warrelmann, Hans-Hermann Klaas, Jörg Neuse, Gisela Frerichs, Karl-Heinz Riebold, Tade Lindemann und Astrid Eilers. Foto: Reiner HaaseDas neue Königshaus des Schützenvereins Ganderkesee: (von links) Ralf Hüttemeyer, Maybritt Warrelmann, Lars-Gerrit Warrelmann, Hans-Hermann Klaas, Jörg Neuse, Gisela Frerichs, Karl-Heinz Riebold, Tade Lindemann und Astrid Eilers. Foto: Reiner Haase

Ganderkesee. Hans-Hermann Klaas ist in Ganderkesee zum Schützenkönig proklamiert worden. Bei der Open-Air-Party sind die Schützen von Country- und Bluesmusik überrascht worden.

Gelockerte Kleiderordnung von Anfang bis Ende: Der Schützenverein Ganderkesee hat sein Fest am Sonnabend und Sonntag, 29. und 30. Juni, bei derart sommerlichen Temperaturen gefeiert, dass die medaillengeschmückten Uniformjacken und auch mancher Schlips die meiste Zeit beiseite gepackt war. Heino Brackhahn, Präsident des Ganderkeseer Schützenbunds, hat das vorgemacht: " Ab 25 Grad keine Jacke – daran habe ich mich einfach gehalten."

König Hans-Hermann Klaas

Gut in Form haben sich die Ganderkeseer Schützen und die Delegationen der befreundeten Vereine bei der Königsproklamation am Sonntagabend gezeigt. Hans-Hermann Klaas trägt die Königskette für ein Jahr. Seine Adjutanten sind Jörg Neuse und Sebastian Berkahn, der Vereinsvorsitzende und amtierende Kreiskönig. Schützenkönigin ist Gisela Frerichs mit den Adjutantinnen Astrid Eilers und Elfriede Oetken.

Karl-Heinz Riebold Vogelkönig

Das Horn des Vogel- und Vizekönigs bekam Karl-Heinz Riebold umgehängt. Gisela Frerichs ist Seniorenkönigin, und das Alterskönigspaar heißt Jörg Neuse und Astrid Eilers.

Zwei Titel für Warrelmanns

Der neue Juniorenkönig Lars-Gerrit Warrelmann  hat die Adjutantin Uta Noster an seiner Seite, Jugendkönigin Maybrit Warrelmann die Adjutanten Jannik Eggers und und Gesche Lindemann. Schülerkönig Tade Lindemann  hat die Adjutantin Luisa Wiegmann. Zum König der Könige wurde Ralf Hüttemeyer proklamiert. Tade Lindemann gewann noch den Jugendpokal.

Party mit Überraschungsmusik

Der Vorsitzende Berkahn blickte am Sonntagabend auf gelungene Festtage zurück. Das einzig Unerwartete sei die kurzfristige krankheitsbedingte Absage der Band "Air Buzz" gewesen. An ihrer Stelle habe die Bremer Band "Stehpisser" beim Open-Air-Konzert auf der Bühne gestanden. "Eine doppelte Premiere", so Berkahn, "die Bremer haben erstmals auf einem Schützenfest gespielt, und wir hatten erstmals Country und Blues." Klagen seien ihm nicht zu Ohren gekommen. Ganz traditionell gab es am Sonntag auch noch Konzerte des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr und des Spielmannszugs Ganderkesee.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN