zuletzt aktualisiert vor

Beide Fahrer leicht verletzt Sattelzug stößt in Wildeshausen mit Auto zusammen

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Zwei Personen sind am Montag gegen 12.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Wildeshausen leicht verletzt. worden.

Laut Polizei befuhr ein 19-jähriger Mann aus dem Kreis Diepholz  mit einem Sattelzug die Düngstruper Straße und wollte an der Kreuzung nach rechts auf den Südring in Richtung Goldenstedter Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 75-jährigen Frau aus Delmenhorst, die mit ihrem Wagen auf dem Südring in Richtung Goldenstedter Straße unterwegs war. Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich erlitten beide leichte Verletzungen und wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3500 Euro. Den Schaden an der Sattelzugmaschine schätzt die Polizei auf mindestens 10.000 Euro. Für die Dauer des Einsatzes und bis zur Bergung der beschädigten Fahrzeuge wurde der Südring in Richtung Goldenstedter Straße halbseitig gesperrt. Gegen 13.30 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden.

Unterschiedliche Aussagen

Da die Frau und der Lastwagenfahrer unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, bittet die Polizei Wildeshausen um Hinweise von Zeugen, die sich unter der Telefonnummer (04431) 941-0 melden können.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN