Aktionen des Bürgervereins Großes Nachbarschaftstreffen auf dem Gut Hohenböken

Im August 2017 kamen Bauherren, Nachbarn und andere Hohenbökener schon einmal zum Richtfest beim Gut Hohenböken zusammen. Jetzt soll es ein Treffen mit den neuen Bewohnern des Hauses geben. Archivfoto: Thomas DeekenIm August 2017 kamen Bauherren, Nachbarn und andere Hohenbökener schon einmal zum Richtfest beim Gut Hohenböken zusammen. Jetzt soll es ein Treffen mit den neuen Bewohnern des Hauses geben. Archivfoto: Thomas Deeken

Hohenböken. Die Hohenbökener planen in den nächsten Wochen drei Aktionen: Nachbarschaftstreffen auf dem Gut Hohenböken, Pokalschießen in Langenberg und Backen auf dem Dorfplatz.

Es ist schon lange geplant, jetzt soll die Idee umgesetzt werden: Für Samstag, 15. Juni, plant der Bürgerverein Hohenböken zusammen mit der Flüchtlingshilfe Bookholzberg und der Diakonie ein Treffen mit den neuen Nachbarn im Gut Hohenböken. "Einige von ihnen sind ja nicht mehr so neu. Und zusammen sind sie inzwischen eine sehr bunte Mischung unterschiedlichster Bewohner mit vielen Kindern", heißt es im aktuellen Rundschreiben des Bürgervereins Hohenböken. Beginn ist um 14 Uhr.

Barrierefreie Wohnungen

Das Unternehmen Aschenbeck & Aschenbeck Projektentwicklung GmbH hat das Grundstück mit dem historischen Gebäudeensemble am Ammerweg erworben und es saniert, um  im Haupt- und zwei Nebengebäuden zwölf barrierefreie Wohnungen einzurichten. Inzwischen ist das Gut nach Angaben des Bürgervereinsvorsitzenden Hans-Joachim Wallenhorst vollständig bewohnt. Die letzte noch freie Wohnung sei seit wenigen Wochen belegt. Insgesamt leben dort nach Angaben der Gemeindeverwaltung zwölf Familien aus verschiedenen Ländern.

Zelt soll aufgebaut werden

Das Nachbarschaftstreffen soll Gelegenheit für die Hohenbökener und die neuen Bewohner  zum Kennenlernen bieten. Es soll Kaffee und Kuchen sowie Spezialitäten geben, "die von unseren neuen Nachbarn kommen", heißt es seitens des Bürgervereins. Für die Feier wird auch ein Zelt aufgebaut. Dazu werden laut Wallenhorst am Freitag, 14. Juni, ab 15 Uhr noch helfende Hände gebraucht.

Pokalschießen in Langenberg

Darüber hinaus weist der Bürgerverein auf das traditionelle Pokalschießen des Schützenvereins Langenberg für Vereine und andere Gemeinschaften hin. Wer Lust hat, zur Hohenbökener Mannschaft zu gehören, um am Donnerstag, 27. Juni, und Freitag, 28. Juni, jeweils zwischen 19 und 22 Uhr am Kleinkalibergewehr-Wettbewerb teilzunehmen, kann sich bei Gerlinde und Günter Rahden, Telefon (04223) 2688 melden.

Backtag auf dem Dorfplatz

Am Samstag, 29. Juni, wird der nächste Backtag auf dem Dorfplatz veranstaltet. Um 17 Uhr ist der Ofen für Pizza oder Kuchen bereit, ab 19 Uhr soll Schwarzbrot gebacken werden. Sollte es gewünscht sein, sich schon früher zum Kaffee zu treffen,benötigt der Bürgervereinsvorsitzende unter Telefon (04223) 1350 eine Nachricht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN