Deutsche siegt bei den Damen Junger Niederländer gewinnt bei Jakkolo-WM 2019 in Wüsting

Der 16 Jahre alte Stefan Kiwiet aus den Niederlanden hat die Jakkolo-WM bei den Männern gewonnen. Foto: Manuel TitzeDer 16 Jahre alte Stefan Kiwiet aus den Niederlanden hat die Jakkolo-WM bei den Männern gewonnen. Foto: Manuel Titze
Manuel Titze

Wüsting. Bei der 7. Jakkolo-Weltmeisterschaft in Wüsting gab es gleich zwei große Überraschungen: Mit Stefan Kiwiet gewann ein gerade mal 16 Jahre alter Niederländer bei den Herren und bei den Damen holte Carmen Harms den ersten WM-Titel nach Deutschland. Beide bewiesen starke Nerven.

Am Samstag war es irgendwann vorbei mit purer Lockerheit und Spaß bei der Jakkolo-Weltmeisterschaft in Wüsting. In der K.o.-Runde und am Ende auch in den Finalspielen stieg die Anspannung bei den professionellen Jakkolo-Spielern immer weite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN