Fahranfänger verliert Kontrolle Vier Verletzte bei Unfall in Wardenburg

Foto: Michael GründelFoto: Michael Gründel
Michael Gründel

Wardenburg. Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall in Wardenburg verletzt worden.

In der Nacht zu Mittwoch ist es gegen 0.25 Uhr in Wardenburg  zu einem Verkehrsunfall gekommen.  Der 19-jährige Fahrer befuhr gegen mit seinem Wagen den Luchsendamm in Richtung Oldenburger Straße. Der Opel Astra war mit drei weiteren Jugendlichen aus der Gemeinde Hatten besetzt.  Nach ersten Erkenntnisse der Polizei  ist der junge Mann mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit abgebogen und hat dann die Kontrolle über sein Auto verloren. Daraufhin ist er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum gestoßen. Durch den Aufprall verletzten sich die drei 19-jährigen Männer und die 18-jährige Frau leicht. Sie wurden durch mehrere Rettungssanitäter am Unfallort medizinisch versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.  An dem Opel Astra entstand ein Schaden in Höhe von circa 4000 Euro. Der Wagen musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN