"Klassik auf dem Lande" Mix aus Opern und Operetten auf Almsloher Bauernhofdiele

Zum dritten Mal findet auf dem Hof Strudthoff „Klassik auf dem Lande“ statt. Präsentiert wird sie von Adrian Rusnak (vorne links) und vom Heimat- und Ortsverein Elmeloh-Almsloh mit dem Vorsitzenden Reinhard Siemer (vorne rechts) an der Spitze sowie (hinten von links) Carsten Garms, Ralf Timmerhoff, Andreas Meyer und Bern Behrens. Foto: Melanie HohmannZum dritten Mal findet auf dem Hof Strudthoff „Klassik auf dem Lande“ statt. Präsentiert wird sie von Adrian Rusnak (vorne links) und vom Heimat- und Ortsverein Elmeloh-Almsloh mit dem Vorsitzenden Reinhard Siemer (vorne rechts) an der Spitze sowie (hinten von links) Carsten Garms, Ralf Timmerhoff, Andreas Meyer und Bern Behrens. Foto: Melanie Hohmann

Almsloh. Am 22. Juni findet auf dem Hof der Familie Strudthoff in Almsloh wieder "Klassik auf dem Lande" statt.

Ein Mix aus Opern und Operetten ist am Samstag, 22. Juni, auf der Diele der Familie Strudthoff an der Almsloher Dorfstraße 14 in Almsloh zu hören. Dort findet die nächste „Klassik auf dem Lande“ statt, die vom Heimat- und Ortsverein Elmeloh-Almsloh und Adrian Rusnak, künstlerischer Leiter der Veranstaltung, präsentiert wird. Ab 19.30 Uhr können sich Musikfreunde auf Klassiker wie „Ich bin verliebt“ von Nico Dostal und „Meine Lippen, sie küssen so heißt“ von Franz Lehár freuen.

Keine allzu schwere Kost

Rusnak verspricht eine lockere Konzertstimmung. Es werde keine allzu schwere Kost angeboten. Moderiert wird der rund zweistündige musikalische Abend von Ehefrau Laura Rusnak.

Vater und Sohn 

Der Heimat- und Ortsverein veranstaltet die „Klassik auf dem Lande“ nach 2014 und 2016 zum dritten Mal. Von Anfang an dabei sind Adrian Rusnak am Klavier und sein Vater Lásló Rusnak, der Violine spielt. Zum ersten Mal treten die beiden Musiker mit der Sopranistin Victoria Kunze auf, die zum Ensemble des Stadttheaters Bremerhaven gehört.

Getränke und Speisen

Für das leibliche Wohl während des Konzerts ist auch gesorgt. Der Heimat- und Ortsverein bietet Getränke und Häppchen an.

Jetzt Karten sichern

Auf der Diele der Familie Strudthoff gibt es insgesamt 200 Sitzplätze. Wer sich das Konzert nicht entgehen lassen möchte, sollte sich jetzt schon Karten für 20 Euro sichern. Die Tickets gibt es im Schreibwarengeschäft Windeler an der Elmeloher Straße 78 in Elmeloh oder beim Vereinsvorsitzenden Reinhard Siemer unter der Telefonnummer (0172) 4168014.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN